South Lake Tahoe

USA Rundreise 2017 ->8. Stop->South Lake Tahoe 04.11-06.11.2017

Geisterstadt Bodie und tolles Essen in South Lake Tahoe

Weiter ging es nun von Bishop bis South Lake Tahoe. Eigentlich keine lange Strecke, aber wir wollten unbedingt in der  "Geisterstadt Bodie" vorbei fahren. Allein der Weg dorthin ist ein Erlebnis. Nur eine lange Schotterstraße führt dorthin.

In Bodie angekommen zahlten wir unsere $8 pro Person ( dort sitzt zwar keiner der kassiert, aber es steht ein Kasten dort ein Schild mit den Eintrittspreisen, wie es in einigen Parks in den USA der Fall ist).

Bodie selbst war richtig cool, vor allem weil wir fast die Einzigen dort waren, so konnte auch etwas die gespenstische Stimmung der Geisterstadt aufkommen.

 

In South Lake Tahoe angekommen bezogen wir unsere nicht gerade zu empfehlenden Zimmer im National 9 Motel. Die "Nichtraucher-Zimmer" stanken ziemlich und wirklich sauber war es dort auch nicht. Aber die Lage war perfekt. 

 

Sehr zu empfehlen ist dort ein Drink in der Happy Hour ( bis 6 p.m.) im "Base Camp". Dort tranken wir den "Happy Camper" - unbedingt probieren, wenn Ihr in der Gegend seid.

Abend gegessen haben wir an dem Tag im "Lucky Beaver" - typisch amerikanische Einrichtung und geiles Essen. Ich hatte einen "50 days dry aged Burger" und ich würde fast sagen, dass das der beste Burger war, den ich je gegessen habe.

 

mehr lesen 0 Kommentare