Besitos Münster

Alter Steinweg 21

48143 Münster

http://www.muenster.besitos.de/

 

Das Besitos ist eine gemütlich eingerichtete Tapas Bar in Münsters Innenstadt.

Sehr zu empfehlen ist dort die Sangria oder auch für Autofahrer der selbstgemachte Eistee oder die selbstgemachte Limonade (unser Favorite ist die Blaubeer-Honig-Limonade.. Saulecker!)

Gegessen werden dort eigentlich immer verschiedene Tapas und auf jeden Fall die Alioli mit Dip-aber vorsicht, hier wird nicht an Knoblauch gespart.

Zu den Hauptgerichten können wir hier nicht viel sagen, da wir hier meist die Mittagsrast einlegen, wenn wir mal in Münster sind zum shoppen, da man hier nett draussen sitzen kann!


Drübbelken - Münster`s gute Stube!

Budenstr. 14-15

48143 Münster

http://www.druebbelken.de

Zentral und richtig schön in der Altstadt gelegen findet Ihr das Drübbelken.

Hier bekommt Ihr eure Gerichte aus der Gusspfanne und leckeres Münsterander Pinkus Bier. Dafür allein lohnt sich schon der Besuch.

Aber noch mehr erwartet Euch im Drübbelken. Von aussen ist das alte Fachwerkhaus schon eine echte Augenweide und von Innen freut man sich über gemütlich kleine Nischen.

Auf der Speisekarte erwarten Euch leckere westfälische Spezialitäten und natürlich immer wechselnde saisonale Gerichte.

Unsere Lieblingsgerichte dort sind definitiv die Haxe und das westfälische Schnitzel mit den weltbesten Bratkartoffeln.


Krawummel

Ludgeristr. 62

48143 Münster

http://www.krawummel.de

Zufällig sind wir bei einem unserer letzten Münster besuche auf das Krawummel gestoßen. Aufmerksam geworden sind wir, weil ein Gast draußen eine Portion Süßkartoffel Pommes gegessen hat, die einfach toll aussahen.

Drinnen realisierten wir dann, dass es sich um ein Veganes Restaurant handelt.

Obwohl wir zwei ja bekanntlich keine Veganer sind, hat uns die Speisekarte ziemlich angesprochen.

Das Restaurant ist ein sehr liebevoll eingerichtetes Selbstbedienungsrestaurant mit total freundlicher Bedienung!

Der Salat mit den würzigen Falafelbällchen ist wohl eins der besten Gerichte, die ich je gegessen habe... aber auch die Burger und natürlich die Süßkartoffel-Pommes sind spitze.

Wir versuchen einmal im Monat ins Krawumell zu gehen, denn es wird sicher noch etwas dauern, bis wir die rund um lecker klingende Speisekarte komplett durchprobiert haben.

 


Mongos

Grevener Str. 89

48159 Münster

https://www.mongos.de/de/restaurant/muenster.php

Das Mongos ist ja bekanntlich eine Kette, die es auch in anderen Großstädten gibt.

Wir sind zwar nicht so ein Fan von Ketten, aber beim Mongos machen wir gern eine Ausnahme.

Mittlerweile gibt es ja überall Mongolische Restaurants, die verschiedene Fleisch und Fischsorten mit verschiedenen Marinaden anbieten, aber das Mongos ist und bleibt unsere Nummer eins. Der Service und die Location sind einfach toll. Es gibt immer außergewöhnliche Fleisch (Känguru, Zebra, Strauß, Krokodil..) und Fischsorten ( Zackenbarsch, Papageifisch..) und unserer Meinung nach die leckerste und beste Marinadenauswahl.

Die Marinaden kann man toll auf die verschiedenen Fleisch,- und Fischsorten abstimmen. Meine Lieblingsmarinade ist Malay Satay, die Erdnuss-Soße, die einfach zu allem passt!


Cavete Münster

Kreuzstr. 37

48143 Münster

http://www.muenster-cavete.de/

Die Cavete liegt mitten in Münsters Altstadt und besticht durch ihre urige Einrichtung. Münsters älteste Studentenkneipe ist immer einen Besuch wert!

 

Wer vor hat dort nicht nur ein Bierchen zu trinken, sondern auch etwas zu essen, dem möchte ich besonders die selbstgemachten grünen Nudeln ans Herz legen.

Seit über 30 Jahren werden die grünen Nudeln täglich frisch dort hergestellt.

Einfach lecker und mit 8,90 Euro - 10,90 Euro auch ein wirklich preiswertes Essen!

 

 


Trattoria Italiana

Königsstr. 37

48143 Münster

Tel.: 02 51/ 4 46 17

Unser Weihnachtsessen fürhte uns in diesem Jahr in das kleine italienische Restaurnat "Trattoria Italia". Wir haben das Raustaurant bei einem Stadtbummel durch Münster vor ein paar Wochen zufällig entdeckt und beschlossen dort für diesen Abend einmal einen Tisch zu reservieren...und was soll ich sagn, wir wurden nicht enttäuscht.

Wir bestellten eine Flasche Rotwein und eine Flasche Weißwein und hörten auf die Empfehlungen des Kellners. Beide Weine waren total lecker und mit 19 Euro je Flasche auch sehr bezahlbar. Gegessen haben wir Pizza, Pasta und Steak. Alles wirklich gut.

Nach dem Essen bzw. gegen 20:30 Uhr kamen zwei italienische Musiker und verbreiteten tolle autentische Stimmung im Restaurant. Alle feierten und hatten zusammen einen tollen Abend.

Wir kommen auf jeden Fall wieder!