2017 werden wir mal versuchen mehr Blogeinträge unserer Lieblingsstadt Hamburg zu posten. Denn wir versuchen mindesten 2 x im Jahr dorthin zu fahren.

Hamburg ist einfach die geilste Stadt in Deutschland.

Unsere nächste Hamburg-Tour startet dieses Wochenende. Nur die Scholli und Ich. 

Wir versuchen natürlich auch so viele Restaurants wie möglich zu testen und dann hier auch zu präsentieren.

Bis bald,

Sandra

Hamburg 2017 zum ERSTEN

Krabbenfischbrötchen in der "Brücke 10"
Krabbenfischbrötchen in der "Brücke 10"

Da ging es ganz spontan doch früher als gedacht nach Hamburg.

Zwar nur Samstag und Sonntag aber immerhin. Wenn man sich in HH ja schon etwas auskennt, weiß man ja auch genau was man möchte.

Zur Vorsicht hatten wir einen Tisch Abends im Hofbrauhaus an der Alster bestellt. Aber dazu später mehr.

Da es diesmal ziemlich spontan war, hatten wir uns eine Zimmer im St. Pauli Lodge Townhouse genommen.

Beim nächsten Mal würde ich 10 € drauf legen und habe dann ein eigenes Bad auf dem Zimmer. Wir haben uns das Bad mit anderen 2 Zimmern geteil, was aber auch OK ist.

Wir waren sehr früh da und konnten noch nicht einchecken. Also ging es zum Schanzenviertel, was ja direkt um die Ecke ist.

Super interessant da. Kleine, feine und viele Lädchen mit viel Charme. TOLL.

Dann haben wir das Geschäft Wohngeschwisterchen entdeckt. Eigentlich ein Laden für Babys, Kleinkinder und was man dazu halt so schenkt.

Aber schon Juliette Lewis hat dort Ihr Sockenäffchen gekauft. Kaum die Sockenäffchen entdeckt, haben wir uns auch schon verliebt und zwei mitgenommen.

nach dem Bummel ging es natürlich zur "Brücke 10" zum legendären Krabbenfischbrötchen essen. Ein MUSS in Hamburg.

mehr lesen 0 Kommentare