Inselhopping 2016

Santorin - First Stop

Wie versprochen starte ich jetzt mal mit den Erlebnissen vom Inselhopping 2016.

Ich sitze gerade im Hotelzimmer vom Loizo Hotel was ich nur sehr empfehlen kann. Mit 100 € die Nacht ist es für Santorini ziemlich bezahlbar und es hat eine Top Lage. Ruhig gelegen, aber nur 5 Minuten entfernt zur Iss- und Shoppingmeile. Und da wären wir schon bei Thema.

 

Nachdem wir seit gefühlten 20 Stunden auf den Beinen waren, mussten wir uns erstmal ein Restaurant suchen, in dem wir eeeeeendlich unseren Griechischen Lunch zu uns nehmen konnten.

Da darf der Griechische Salat ganz klar nicht fehlen. Am Besten bestellt man einige Kleinigkeiten und teilt einfach alles. Unsere Lieblingsmänner mögen das Essen genau wie wir. Kann also nur gut werden die nächste Zeit. 

Wir nahmen also 2 Griechische Salate für 2, Tamaras (Fischrogencreme) und Tzaziki. Brot ist immer dabei.

Da es mittlerweile ja auch schon 14 Uhr war, gab es ein kühles Mythos dazu. Und wenn ich in Griechenland von kühl spreche, dann ist das auch so. Die Gläser sind geeist und das Bier entsprechend kalt und lecker. Alles was Ihr auf den Tisch seht, hat uns mit Getränken pro Paar 25 € gekostet, was für Santorini sehr preiswert ist. Das Restaurant solltet Ihr Euch für Eure Reise nach Santorini auf jeden Fall merken - Restaurant Zaforar  

mehr lesen 0 Kommentare