Kritharaki Nudeln-Hack Auflauf

Eines meiner Lieblingsgerichte ist der griechische Kritharaki Nudel-Hackauflauf.

Kritharaki sind griechische Nudeln, die wie größere Reiskörner aussehen. Darum werden sie bei uns auch häufig Reis-Nudeln genannt. Diese Nudeln bestehen allerdings nicht aus Reis, sondern aus Hartweizengrieß und Wasser.

 

Ich finde die Nudeln haben einen ganz tollen Geschmack und eine super Konsistenz.  Es gibt einige Rezepte damit. Das für mich beste Rezept mit diesen griechischen Nudeln habe ich hier einmal für Euch aufgeschrieben!

 

Der Clou ist, dass mein Rezept den Geschmack des Wesentlichen behält, da ich nicht die vielen Gemüsearten wie Zucchini oder Auberginen dazu nehme. Auch lasse ich die Sahne weg und ersetze diese durch etwas Milch.

Ich nehme nur frische Kräuter wie Tymian und Oregano sowie eine frische Chili für die Schärfe.

Das Ganze wird zum Schluss nur mit etwas Salz und Pfeffer abgeschmeckt! Toll..

Aber der Reihe nach. Die genauen Mengen etc. findet Ihr im Rezept, welches ich unten als .pdf zum ausdrucken anhänge.

Als erstes werden die Zwiebeln angebraten. Am liebsten in richtigem Butterschmalz. Dann gebe ich den Knoblauch und die frische (kleingehackte) Chili dazu. Nun folgt das Rinderhackfleisch was ich dann mit anbrate.

Wenn das Hack auch etwas angebraten ist, gebe ich die 2 TL Tomatenmark hinzu und röste dies auch noch mit an. Dann entfaltet sich der Geschmack besser.

Danach die Dose gehackte Tomaten dazu und mit der Brühe und der Milch ablöschen. Nun ruhig schon etwas salzen und pfeffern.

Etwas frischer Oregano und Tymian darf auch ruhig schon mit hinein. Den restlichen Tymian und Oregano abzupfen und nachher zum garnieren nehmen.

Die Kritharaki Nudeln roh dazu geben und das ganze in eine Auflaufform füllen.

Den Ziegen- oder Schaf-Feta bröselig oben drauf verteilen und für 30 Minuten bei 180 Grad Umluft in den Backofen.

Wenn man die Zeit hat dann ruhig danach noch einmal 10 Minuten ruhen lassen. So zieht der Saft sehr schön ein.

Auf dem Teller dann mit dem restlichen frischen Tymian und Oregano und den sensationellen Jalapeno-Flocken von Spiceworld garnieren.

 

Viel Spaß beim nachmachen. Super lecker.

mehr lesen 0 Kommentare