Bacon Bomb für Frauen.

Nicht nur Männer mögen gerne viel Fleisch.

Mein Rezept für die BaconBomb ist extra für Fleischfressende Frauen ausgelegt. Aber auch meine männlichen Freunde fallen da sehr gerne drüber her. Das Gute an der Bomb ist die kurze Garzeit von ca 2,5 Stunden.

Also kein frühes aufstehen oder stundenlange Vorbereitung, die mir allerdings auch großen Spaß macht.

Ich lege also ein Netz aus 4 Packungen Bacon im Quadrat, was in etwa 40 Scheiben Bacon entspricht.

Dann verteile ich 2 kg gemischtes Hackfleisch drauf und drücke es flach. Das Hackfleisch sollte nach eigenen Geschmack gut gewürzt werden.

Ein ganz klares Muss sind natürlich Zwiebeln und guter Fetakäse.

Da ich ja sonst beiom smokern immer viel Pulled Pork mache, lege ich mir immer was davon in die Truhe um die Bacon Bomb mit ordentlich Pulled Pork zu füllen.

Also Fleisch mit Fleisch. Geil.

Die Bacon Bomb wird natürlich indirekt gegrillt und zwischendurch immer schön mit einer Mischung aus BBQ-Soße und braunen Zucken eingeschmiert. Das ganze bei max. 120 Grad. 

Alle 30 Minuten eine kleine Hand voll Räucherholz (ich bevorzuge da Hickory bei einer Bacon Bomb) auf die Kohlen und nach ca 2,5 Stunden ist das kleine Baby fertig.

Schön in 1,5 cm dicke Scheiben geschnitten und mit Kraut, Brot und Dip hat man in einer größeren Runde nen super BBQ-Abend.

Für die Frauen, die nicht ganz so viel Fleisch essen oder die Bacon Bomb zu Pikant ist, smoker ich kleine marinierte Hähnchenkeulen nebenbei auf den anderen Grill. Dazu gehe ich aber nochmal genauer ein.

Viele Grüße Sandra

mehr lesen 2 Kommentare