Pikante Bacon Jam a la "Ess-Nische"

Bacon Jam von der Ess-Nische
Bacon Jam von der Ess-Nische

Von Amerika mal wieder übern Teich gekommen... Die Bacon-Jam. Ich sage Euch die wird sich bei uns sowas von festigen.

Die Bacon-Jam ist einfach ein Geschmacksorgasmus. Herzhaft, süß, sauer, scharf im Abgang und salzig!

 

Gerade in Amerika gibt es natürlich schon einige Rezepte.

Da ich schon viele ausprobiert habe, präsentiere ich Euch hier mal meinen absoluten Favorit. Ich glaube der ist für JEDERMANN/FRAU.

Wer es nicht so pikant mag, kann ja was von der Chillisoße weg lassen.

 

Die Zutatenliste und Anleitung findet Ihr hier drunter in der Word-Datei.

 

Am Anfang ist erstmal das Wichtigste den Speck in kleine Würfel zu schneiden. Das kann schon etwas dauern. Ich nehme Würfel, da diese knuspriger werden und man was zwischen den Zähnen hat. Flachere Scheibchen gehen aber auch. 

Den kompletten Bacon anbraten bis er ganz viele Fettbläschen wirft und knusprig ist. Das kann bei der Menge schonmal 30-40 Minuten dauern. Danach abtropfen lassen(etwas Fett zum anbraten der Zwiebeln an die Seite stellen) und den Rest auf Küchentüchern verteilen um noch mehr Fett los zu werden. 

 

 

Die kleingehackten Zwiebeln und den Knoblauch anbraten, Paprika, Chillisoße und Pfeffer dazu geben und umrühren.

Dann den braunen Zucker dazu geben und mit Whiskey, Balsamico Essig und Ahornsirup ablöschen.

 

Schön lange unter rühren und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist.

Dann den Bacon dazugeben, umrühren und noch einmal abschmecken.

Nach Bedarf noch etwas würzen.

Ihr lest schon, das Ganze ist nicht schwer, aber bringt etwas Arbeit und Zeit mit sich. 

Bei der ersten Zubereitung habe ich eine große Pfanne genommen. Mehr Spaß macht es allerdings die Bacon Jam im Dutch-Oven zuzubereiten.

Hier für Euch noch einmal ein Paar Fotos, Videos und natürlich das Rezept.

 

Nun viel Spaß beim nachmachen und gebt mir gern eine Rückmeldung ob Euch die Bacon-Jam geschmeckt hat.

 

Viele Grüße, Eure Sandra H.

mehr lesen 0 Kommentare