Fulda - Grillmeisterschaft 2018

Die "Deutsche Grillmeisterschaft" mal anders

Natürlich gehörte der Besuch der "Deutschen Grillmeisterschaft" als fester Termin in unseren Kalender. Eigentlich hatten wir vor, den ca. 50 Grillteams über die Schulter zu schauen, das ein oder andere zu lernen und leckere Kostproben abzustauben.

Allerdings mussten wir in diesem Jahr etwas umplanen, da es direkt von den "Deutschen Grillmeisterschaften" weiter in den Schwarzwald Urlaub ging und wir darum unsere Hunde nicht zuhause lassen konnten.

Daher war es dann nicht Möglich, die Grillmeisterschaften komplett zu verfolgen und uns ins Getümmel zu stürzen.

Dabei sein wollten wir aber trotzdem um einige liebe Blogger-Kollegen und unsere Lieblingsfirmen und Kooperationspartner wie Petromax, Burgen Drinks und Monolith-Grill zu treffen. Dafür hat es sich schon gelohnt. Wir haben ganz liebe Leute getroffen, die wir vorher teilweise schon kannten, teilweise aber auch das erste Mal gesehen haben!

Die Messe selber ist jedes Jahr einen Besuch wert. Wir haben an vielen interessanten Ständen neue Produkte kennenlernen und teilweise zu vergünstigten Preisen kaufen dürfen und auch hier und da leckeres Fleisch der einzelnen Grillteams probiert. Kai von Burgen Drinks hat uns fantastische Gin Tonics gemischt. Dadurch haben wir unter anderem das erste mal den "Three Cents Aegan Tonic " kennenlernen dürfen, der unglaublich lecker ist.

 

Abends hatten wir das Glück eine Einladung zu einem "kleinen" Umtrunk am Stand oder besser am StRand von Monolith-Grill zu bekommen. Hier gab es leckere Häppchen, zubereitet auf den weltbesten Keramik Grills und feinste Getränke von Burgen-Drinks.

Alles in allem haben wir auch diese für uns etwas andere Grillmeisterschaft in Fulda sehr genossen. Im nächsten Jahr sind wir sicher wieder dabei!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0