Pimientos de padron con Bacon

Ein Klassiker bei den Grillern ist die Beilage "Pimientos de padron".

Jeder macht sie sicher etwas anders, darum hier für Euch einmal unser Ess-Nische Rezept!

Ganz wichtig finde ich einen großen Teil mit Bacon zu ummanteln ;-) Der KNALLER vom Geschmack her. Der leicht "herbe" Geschmack der Pimientos mit dem Gewürz und dem deftigen Bacon. LECKER.

 

Zuerst lege ich die Pimientos in eine Schüssel und begieße sie mit Öl.

Da ist einem selber überlassen welches Öl man nimmt. Ich nehme Knoblauchöl oder Trüffelöl. Aber auch Olivenöl ist sehr lecker.

Dann presse ich 3 Knoblauchzehen aus, schneide eine scharfe, frische Peperoni klein und lege diese dazu. Als Gewürz nehme ich "geräucherte Paprika" und "Pimp my Pumkin" von Spiceworld.at und verknete alles zusammen mit den Händen.

Es kann auch ruhig feste geknetet werden, so daß die Pimientos eine wenig zerdrückt werden. So gelangt auch mehr Gewürz hinein.

Von einer Baconscheibe reicht die Hälfte um eine Pimientos damit zu ummanteln. Also so lange Bacon ummanteln bis dieser alle ist und die anderen so lassen. Nun ab auf den Grill und von beiden Seiten kross anbraten. Einfach toll.

Das ist für uns die perfekte Beilage zu einem guten Stück Fleisch.

 

Unten folgen Bilder und auch das Rezept als PDF zum Download oder ausdrucken.

 

Viel Spaß beim nachmachen.

Eure Sandra



Download
Pimientos de padron con Bacon.
Pimientos de padron.pdf
Adobe Acrobat Dokument 829.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0